Startseite
  Über...
  Archiv
  Fernbeziehung
  Die Eine!
  Das Unheil
  Der Anfang
  Stuff...
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   29.09.12 08:00
    The brand new York Fashi
   1.10.12 15:00
    The brand new York Fashi
   1.10.12 21:14
    Thanks for sharing, this
   1.10.12 21:14
    Thanks for sharing, this
   1.10.12 22:09
    I value the article.Real
   18.01.14 04:21
    8ev2JM I truly appreciat


http://myblog.de/daniel-liebt-lena

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
'Cause you had a bad day...again and again...

Hey Leute.

Ich kann euch irgendwie nicht verstehen.

Besonders Dich Werker. Ich meine, wie kannst du mir unterstellen, dass ich mich nicht umbringen wollte. Ich habe es versucht - mit Schlaftabletten. Dir Ärzte konnten mich jedoch noch retten. Und ja ich bin beriets in psychatrischer Behandlung gewesn, aber da ich als "nicht weiter bedrohlich" eingestuft wurde, durfte ich das programm verlassen. Und lena, so hart es klingt. In meinen Augen finde ich dein Verhalten im Moment komisch. Nur weil du dich mit Dennis getroffen hast, bist du plötzlich so umgestellt. Lass uns z.B. über den Fahrweg reden. Dennis fährt eine knappe Stunde bis zu dir. Ich ca. 5 Stunden. Und wir kamen direkt nach den Sommerferien zusammen. Dadurch konnten wir usn leider nicht sehen. Dennis ist VOR den Sommerferien mit dir zusammen gekommen, also  konnte er dich auch in den Sommerferien sehen. Wenn man auf den Rollentausch zurück greift, dann hätte ich dich auch schon vorher gesehen. Weil wir ja leider nie die Chance dazu haben...Okay so kann man das auch nicht sagen, aber die Sommerferien waren halt DER Anhaltspunkt. Ich kann verstehen, dass du sauer auf mich bist und so, aber es war nur eine Bitte. Eine Bitte heißt, du könntest es machen, musst aber nicht. Mir war von vornerein klar, dass du das nicht machst. Aber ich habe nur eine Bitte an dich gerichtet. Außerdem habe ich mich dafür mehrmals entschuldigt, aber das spielt keine Rolle.  Ich will außerdem noch sagen, dass ich Werker nicht verstehen kann. Ich meine es ist doch unser Ding, was wir machen und was nicht. Und ich will Lena keinesfalls erpressen. Zumindest seh ich das nicht als Erpressung. ich sehe das in meinen Augen als Liebesbeweis. Glaubts mir, oder glaubt es nicht. Aber ich finde es bescheuert, deshalb zur Polizei zu gehen. Ich habe diesen Blog doch nur erstellt, damit ich meine gefühle rausschreiben kann. Es ist wie eine Art tagebuch, nur das lena es lesen kann. Ich wollte weiterhin den Kontakt aufrecht erhalten. Weiter mit ihr schreiben, mit ihr telefonieren und ich will sie mit meinem Liebesmüll nicht zulabern. Allein aus diesem grund dieser Blog! Das Wichtigste ist, dass ich mit Lena schreiben kann. Ich brauche sie nämlich und mir ist es scheiß egal, wie ihr denkt. Ich weiß nur eins, ich brauche meine Lena udn würdemich riesig freuen, wenn wir weiterhin den Kontakt aufrecht erhalten können. So wie vorher...

5.8.09 21:04


Alles tut so weh.

Leute...ihr wollt mir vielleicht nur helfen, aber ihr erreicht gar nichts, wenn ihr meine große süße Zicke niedermacht. Niemand darf schlecht über meine Ex-Freundin sprechen! So Leid es mir tut, aber auf solche Kommentare kann ich gut udn gerne verzichten. Ich finds toll, dass ihr mir die Augen öffnen wollt. Ich fidne es ebenfalls gut, dass sich Lena mit einmischt. Aber ich hätte niemals gedacht, dass der ganze Spaß so endet. Und Lena war nie ein schlechter Mensch. Ebenfalls muss ich aber selber sagen, dass das was lena sagt recht mies klingt. Vielleicht habt ihr ja recht... Sie schreibt ja selber, dass sie die blöde Kuh ist und ich der leidene Junge. Lena trifft aber mener Meinung nach keine Schuld an meinem Leiden. Natürlich könnte man sie dafür verantwortlich machen, aber ich glaube nicht, dass sie das immer gewollt hat. Aber das sie jetzt ganz den Kontakt abbricht, das sehe ich als falsche Entscheidung. Das sehe ich sowas von falsch. Denn in meinen Augen, darf man jemanden nicht fallen lassen, der leidet. Denn jetzt, just in diesem Augenblick könnte er versuchen sich umzubringen oder was weiß ich. Denn Menschen die leiden, den muss geholfen werden. Vielleicht versuche ich deshalb mich ständig umzubringen!? Vielleicht brauche ich dieses Mitleid!? Ich weiß es nicht. Vorrangig tu ich es, damit Lena endlich begreift, dass ich sie noch liebe, das ich Mist gebaut hab. Und nun versuche ich ihr das Alles klar zu machen. Ich will ihr einfach nur die Augen öffnen. Aber das ist doch kein Grund, einfach den Kontakt abzubrechen? In meinen Augen ist das das Schlimmste, was man jemals machen kann. Ich leide jetzt schon eytrem, aber ich fühlte mich immer besser. Nachdem wir telefoniert haben und so. ich fühlte mich besser. Und jetzt? Jetzt habe ich eine Narbe und auf meinem Arm wird für immer lena stehen. Ja, ich habe mir ihren namen in den Arm geritzt. Ich kann Fotso von machen, was weiß ich. Aber ich will sie einfach nur zurück. Natürlich will ich, die beziehung wieder aufbauen. Aber im Moment ist es wichtiger einfach den Kontakt widerherzustellen. Ich brauche Sie nämlich. Ich hab mich nach den gesprächen und so einfach besser gefühlt. Und nun, fängt das ganze wieder von vorne an. Ich will nicht wieder im Krankenhaus landen, und doch bin ich da wieder bald. Ich will diesen ganzen Scheiß einfach nicht. Ich will nur Eines:

 Ich will meine Lena zurück...


4.8.09 12:17


'Cause you had a bad day.

Sogar fremde Menschen begreifen, wie sehr mir das Alles wehtut. Warum will es Lena bloß nicht begreifen? Sieht sie denn nicht, dass ich leide? Ich habe sie gestern angefleht, dass sie mit mir schreibt, aber es kam nicht eine einzige Antwort. Sie hätte doch wenigstens online kommen können? Warum tut sie mir so weh? Ich will und kann das alles nicht begreifen! Es gibt Perioden, da können wir uns noch gut leiden und dann gibt es Tage, Wochen, Monate, wo sie mich dann plötzlich wieder hasst. Sie bricht einfach den Kontakt ab, doch damit drückt sie mir den Hals zu. Immer und immer fester drückt sie meinen Hals und irgendwann...irgendwann kommt die Zeit, wo sie zu doll zugedrückt hat. Irgendwann wird sie mich würgen. Ich werde zappeln und weinen und was weiß ich. Doch dann, dann wird es ganz still um uns. Ich höre auf zu zappeln und liege dann leblos in ihren Armen. Ist es das, was sie wollte? Begreift siedann endlich, wie sehr ich sie liebe? Ich habe ihr vor Monaten die Frage gestellt, ob sie für mich sterben würde. Sie hat geantwortet: "Ganz ehrlich Daniel, ich weiß es nicht." Ich habe genauso geantwortet. Doch jetzt, jetzt wo alles vorbei ist. Jetzt wo ich nicht mehr sagen kann "Hey Schatz. Ich liebe Dich." Ab dem Punkt stand für mich fest: "JA, ICH WÜRDE FÜR SIE STERBEN!". Ich hätte ihr das vielleicht viel früher sagen sollen. Vielleicht hat ihr meine Liebe nicht ausgereicht? Vielleicht wollte sie mehr? Ich weiß es nicht. So langsam habe ich wirklich das Gefühl, sie will mich leiden sehen. Ihr Freund ergötzt sich an meinem Leiden. Er findet es wahrscheinlich auch noch schön so. Aber Lena....Lena hätte ich das niemals zugetraut. Sie unternimmt überhauptnichts dagegen. Lieber trifft sie sich sogar mit ihrem Neuen. Sie weiß genau, was ich im Moment durchmachen muss. Und trotzdem streut sie noch Salz auf meine Wunden. Ist ihr das nicht bewusst? Weiß sie nicht, wie sehr sie mir weh tut? Ich weiß nicht, was ich noch tun soll. Am Besten ich setze diesem Scheiß entgültig ein Ende. Vielleicht merkt sie ja dann, dass ich sie wirklich geliebt hab. Warum muss man erst sterben, bis das Traumgirl merkt, dass er es wirklich Ernst meint. Wieso? Ich meine, was soll ich denn noch tun? Ich lag wegen meinem Engel schon 2 mal im Krankenhaus. Einmal wegen eines Selbstmordversuches. Scheint sie es nicht zu kapieren? Warum versteht sie nicht, dass ich sie liebe? Muss ich erst von einem Haus springen!? Ich verstehe das Alles nicht, zumal ich ja gar keine Chance hatte, sie wieder zu erobern. Sie hat mir gesagt, sie war kurz davor, zu mir zurück zu kommen. Aber hätte sie es wirklich gewollt, dann war Dennis auf der anderen Seite, der sie ständig davon abgebracht hat. Wenn man das so sieht, war mein Kampf um sie völlig erfolglos. Denn egal was ich tue, auf der anderen Seite steht immer jemand der sagt:"Tu es nicht." Ich hatte nicht die geringste Chance...Was hätte ich tun sollen Lena? Willst du das ich sterbe? Willst du das? Dann mache ich das. Denn für dich würde ich alles tun....aber diese Message kommt bei dir ja nicht an Lena....ICH WÜRDE FÜR DICH STERBEN! Und mir liegt verdammt viel daran. Denn ich liebe Dich Lena...

Du bist die Eine von ca. 6.916.252.186 Menschen.


 

3.8.09 14:55


Und ich dachte, der schlimmste Tag wäre hinter mir...

Tagesbilanz: 5 mal gekotzt. noch immer anhaltende Bauchschmerzen. Erhöhte Körpertemperatur. Kurz: Mir gehts verdammt dreckig. Ich hatte mir sowas schon vorgestellt, aber das es so extrem wird. Wow...Heute war für lena der Tag der Tage. Und für mich war wieder so ein Scheißtag. Ich glaube, morgen setze ich dem ganzen ein Ende - für immer. Ständig muss ich an sie denken. Ständig habe ich dieses "Was macht sie wohl gerade?"-Gefühl. Und noch vieles mehr. Aber heute war es echt extrem: Ich habe mir Sachen vorgestellt, die ich mir niemals hätte vorstellen dürfen. Ich habe Lena sogar darum gebeten, ihn nicht zu küssen. Vielleicht hat sie ja verstanden, wie sehr ich darunter leide, aber ich glaube kaum, dass sie mir diese Bitte erfüllt hat. Ständig hatte ich diese Kuss-Szene im Kopf und das Erste was ich danach aufsuchte war das Klo. Ich habe gekotzt, wie ich noch nie zuvor gekotzt hab. Also ging es wieder los: Ins Krankenhaus und durchchecken lassen. Da ich Blut gekotzt hab, dachten die Ärzte ich wäre krank, aber ich habe ihnen immer wieder erläutern wollen, das da nix ist. Und ich hatte Recht. Der Arzt konnte nichts finden. Wir also wieder nach Hause und dann hab ich Papa schön ins Auto gereihert. Kein schöner Anblick. Und Lena scheint es nicht zu kapieren, wie dreckig es mir geht. Musste sie soviel auch durchmachen? Musste sie wegen mir schon mehr als 3 mal ins Krankenhaus. Nein! Wenn sie bloß wüsste, wie ich mich fühle, doch sie zeigt keinerlei Mitleid. Sie scheint mir auch wenn ich sie kenne und ich weiß, dass sie es nie tun würde, aber sie scheint immer wieder eins drauf setzen zu wollen. Als wolle sie mich leiden sehen. Ich weiß, das es nicht so ist, aber sie tut es - immer und immer wieder. Kann sie nicht ein bisschen Rücksicht auf mich nehmen? Warum lässt sie mich so leiden? Warum bloß? WARUM? Ich sehe in meinen gottverfickten Leben keinen Sinn mehr! Ich ertrage das alles nicht länger. Ich werde damit eifnach nicht fertig...Ich dachte Sie liebt Mich... Und Lena ich weiß es nervt dich, aber ich LIEBE dich. Ich liebe Dich mehr, als alles andere auf der Welt. Ohne Dich hat mein Leben keinen Sinn mehr, aber nicht einmal meine Selbstmordversuche scheinen dich wach zu schütteln. Ich komme mit diesem ganzen Druck nicht mehr klar. Zuviele Gedanken, die mir ständig im Kopf herumgehen. Ich ertrage das Alles nicht mehr. Ich will (wieder mal) nicht leben! Denn ich brauche meine Lena... MEINE GELIEBTE LENA! Was soll ich denn ohne meine große süße Zicke machen? Der kleine süße Idiot ist so allein... Er weiß nicht mehr, was er machen soll. Er sieht in seinem Leben einfach mal keinen Sinn mehr! Öffne ihm endlich die Augen Lena! Zeige ihm, wie schön ein Leben ist. Zeige ihm, wieviel Freude man haben kann. Zeige ihm einfach...was LIEBE ist! Aber lass ihn bitte nicht alleine in seinem Zimmer sitzen, wo er die ganze Zeit mit dem Selbstmordgedanke spielt.

Lena, zeige ihm, wie sehr dir dein Bärchen bedeutet!

Öffne ihm endlich die Augen. Hol in aus seiner Hölle heraus.

Zeige ihm deine Gefühle für ihn.

Er liebt DICH!

 

2.8.09 21:07


Panik.

Heute war ich echt panisch. Ich habe im Grunde genommen voll Schiss, und wenn ich könnte, hätte ich ihn heute umgebracht. Es tut schon weh mit daran zu denken, dass Lena nach dem besuch von Dennis morgen wahrscheinlich erst recht voll verliebt. Dabei verarscht er sie doch nur. Und wenn sie ihn jetzt gesehen hat, dann wird sie meiner Meinung nach noch mehr leiden. Und ich hasse nichts mehr, als mein Engelchen leiden zu sehen. Aber Liebe macht ja bekanntlich blind. Ich wünschte ich könnte ihr das alles erklären. Bzw. versuche ich es ihr ja schon die ganze Zeit zu erklären, aber glauben tut sie mir irgendwie nicht. Ich wünsche ihr nur, dass ihr die trennung von Dennis nicht so schwer fällt. Aber ich habe sie ja warnen wollen. Okay, da bin ich jetz aber ganz schön vom Thema abgeschweift. Heute hatte lena wie angekündigt keine Zeit. Wer kann bitte 10 Stunden lang sein Zimmer aufräumen? Auf jeden Fall ist sie jetzt immernoch nicht on gekommen. Was macht sie bloß? Ist sie bloß nicht online, weil sie in Ruhe mit Dennis telefonieren will? Das kann ich nicht verstehen. Schließlich sehen sich die Beiden doch morgen. Ich werde morgen wahrscheinlich den ganzen Tag über der Kloschüssel hängen und kotzen. Wer weiß, was die Beiden morgen machen? Ich will gar nicht dran denken. Dabei wollte ich Lena doch als Erster küssen...also so richtig...und jetzt kommt mir Dennis zuvor. Ich hoffe, dass da nichts zwischen den Beiden läuft...Das wäre echt grausam. Hoffen wir das beste...

P.S Der Radio-Sender ist online. Die Musik habe ich nicht bestimmt, aber ich arbeite noch dran. 

 

Es tut weh, Dich zu lieben. Aber diesen Schmerz nehme ich in Kauf! x'3

1.8.09 21:58


Was war los?

Gestern Abend gings Lena irgendwie total dreckig. Ich wüsste gern warum, aber hat es was damit zu tun, dass Lena und Dennis nicht telefonieren konnten? Eigentlich ist das doch kein Grund gleich so mies drauf zu sein? Steckt da etwa noch mehr dahinter? Das hat mir gestern wieder gar nicht gefallen, weil ich es richtig doof finde, wenn es meinem Engelchen nicht so gut geht... Vielleicht klärt sich das ja alles heute, obwohl sie mir ja groß angekündigt hat, dass sie heute keine Zeit hat, weil sie aufräumen muss. Und das Alles nur für ihren Dennis *würg*. Naja ist ihr Ding...

 We belong together....x'3

 

1.8.09 10:47


Foto-Tour.

Heute haben Lena und Ich uns meiner Meinung nach ganz gut verstanden. Bin schon voll happy, dass wir überhaupt wieder Kontakt zueinander aufbauen konnten. Dazu kommt, dass wir gestern so eine Art "Was hab ich falsch gemacht"-Gespräch geführt haben. Da wurden eine Menge meiner Fragen geklärt. Geändert hat sich dadurch gar nichts, aber mir ist jetzt einiges klarer geworden. Millionen Fragen habe ich vorbereitet, aber im Endeffekt habe ich doch nur mind. 20 gestellt. Vielleicht ist das ja auch besser so. Ich hätte gedacht, dass bei diesem Gespräch ordentlich die Fetzen fliegen, aber ich hab Lena zu verdanken, dass dies nicht passiert ist. Sie hatte während des Telefonats irgendwie voll die Ruhe weg. Also sie ist nicht so ausgeflippt, wie ich es eigentlich erwartet hatte. Ich dachte echt, dass wir uns danach wirklich nicht mehr leiden können. Aber das wir dann abends nochmal telen konnten war echt der Hammer. Und da sind zum ersten Mal nicht die Fetzen geflogen. Ich hatte wieder dieses Kribbeln im Bauch und wie bei jeden Telefonat dachte ich, sie säße neben mir. Wir haben uns auch voll nett unterhalten, und meiner Schwester beim bockig sein zugehört (was sie richtig gut kann).  Nur halt der "Abgang" war nicht gerade der Beste, aber ich fands sehr gut, dass Lena das heute morgen eingesehen hat und sich dafür auch entschuldigt hat. So langsam ist mir klar, dass ich nicht das kriegen kann, was ich will. Es läuft halt nicht alles so rund wie früher. Heute haben wir, wie der Titel schon sagt eine kleine Foto-Tour unternommen. Ich habe ihr Bilder von meiner England-Fahrt gezeigt und sie Bilder aus Berlin und ich würde sagen, dass wir Beide ein wenig dazugelernt haben. Im Moment telefoniert sie mit Dennis, was ich natürlich nicht toll finde, aber aufhalten kann ich die Beiden ja nicht. (Ich wünschte, ich könnte es) Weiteres ist nachzulesen in "Das Unheil". So, das solls heute erstmal von mir gewesen sein. Ich wünsche allen ein wunderschönen Start ins Wochenende.

 Ich liebe Dich Lena x'3

 

 

31.7.09 21:53


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung